Handtuchwärmer schaltet automatisch an

Eine kleine komfortable Hausautomatisierungsidee ist die Steuerung des Handtuchwärmers. Es geht doch nichts über ein schönes warmes Handtuch wenn man morgens aus der Dusche kommt. Die Idee funktioniert mit elektrischen Handtuchwärmern aber auch mit Systemen, die an die Heizung angeschlossen sind.  „Handtuchwärmer schaltet automatisch an“ weiterlesen

Benachrichtigung: Klingeln an der Tür

Tüerklingel automatisieren

Mit dieser Idee zur Hausautomatisierung verpasst man bestimmt keinen Besuch mehr an der Tür. Bei den meisten Häusern oder Wohnen ist die Raumabdeckung des Türklingelgeräuschs nicht optimal, spätestens im Garten oder auf dem Balkon ist meist kein Türklingeln mehr zu hören. Im Zeitalter der Smartphones liegt es also nahe, eine Benachrichtigung direkt aus Handy zu bekommen, da es meist immer mitgenommen wird.

Mit dieser Idee der Hausautomatisierung im intelligenten Haus erhält man eine  Benachrichtigung auf das Smartphone, wenn es an der Tür klingelt. „Benachrichtigung: Klingeln an der Tür“ weiterlesen

Benachrichtigung: Post im Briefkasten

Automatisierung des Briefkastens

Jeder kennt das Gefühl, wenn man auf wichtige Post wartet. Man schleicht hin und her und hört nach ob die Post nun endlich kommt. Toll wäre es, wenn man die Aufmerksamkeit auf andere Dinge lenken könnte mit der Gewissheit, dass man ein Information erhält, sobald die Post im Briefkasten liegt.

Eine schöne Idee und sehr einfach umzusetzende Idee der Hausautomatisierung im Smarthome ist eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn die Post eingeworfen wurde. „Benachrichtigung: Post im Briefkasten“ weiterlesen

Licht steuern mit Bewegungsmeldern

Eine weitere Hausautomatisierungsideen ist die Steuerung des Lichts über einen Sensor wie einen Bewegungsmelder. Der Anwendungsfall ist mit fast jedem größeren System realisierbar, dass sich aktuell auf dem Markt befindet. Viele Hotels nutzen bereits diese Idee, um den Komfort für ihre Gäste zu erhöhen. Außerdem lässt sich mit der Umsetzung des Automatisierungsszenarios auch noch ein wenig Energie sparen, da das Licht bei fehlender Bewegung wieder ausgeschaltet werden. Das Problem Lichter vergessen auszuschalten gehört also der Vergangenheit an. „Licht steuern mit Bewegungsmeldern“ weiterlesen

Lichter zentral ausschalten

Verlässt man das Haus oder Wohnung sollte man die Möglichkeit haben mit einer Taste alle Lichter zentral auszuschalten. Beachten sollte man dabei aber, dass man wichtige Lichter außerhalb des Gebäudes ggf. anlassen sollte, um nicht im Dunkeln z. B. in der Garage zu tappen. Mit dem zentralen Ausschalten kann man Energie sparen, denn nichts ist ärgerlicher als nach Hause zu kommen und festzustellen, dass man vergessen hat ein Licht auszuschalten. Das Szenario ist quasi das Gegenteil der Panikbeleuchtung. „Lichter zentral ausschalten“ weiterlesen

Warmes Wasser über Bewegungsmelder

Bad (Autor: Bas van den Eijkhof)

In vielen Häusern wird eine Umwälzpumpe eingesetzt, um schnell warmes Brauchwasser zur Verfügung zu haben. In einem letzten Beitrag wurde die Automatisierungsidee zur Umsetzung einer zeitgesteuerten Umwätzpumpe vorgestellt. Die Zeitsteuerung deckt bereits einen großen Anteil der Nutzungszeiträume ab, aber eben nicht den spontanen Bedarf an warmem Wasser. Eine Optimierung besteht somit darin die Pumpe anzuschalten, wenn der Bereich betreten wird in dem eine Entnahmestelle für warmes Wasser vorhanden ist. Im Ausgleich hierzu können dann auch großzügig konfigurierte Pumpzeiträume reduziert werden. So kann nochmals Energie und auch Geld eingespart werden. „Warmes Wasser über Bewegungsmelder“ weiterlesen

Zentrales Ausschalten von Smart Home Geräten

Kurz bevor man das Haus oder Wohnung verlässt macht man sich meist nochmal Gedanken, ob man auch wirklich alles ausgeschlatet hat. Und jeder kennt es, bei einigen Geräten ist man sich dann doch wieder nicht ganz sicher und man muss nachsehen gehen. Für mehr Komfort  kann hier eine zentrale Funktion das Ausschalten der Komponenten erledigen. Diese wird ausgelöst, wenn man das Haus oder die Wohnung verlässt. Somit kann man mit mehr Komfort zusätzlich noch nicht benötigte Energie einsparen. „Zentrales Ausschalten von Smart Home Geräten“ weiterlesen

Zeitgesteuerte Umwälzpumpe für warmes Wasser

Wasserhahn Bildautor: Matthew Bowden http://www.freeimages.com/profile/thesaint

Viele Einfamilienhäuser nutzen eine Umwälzpumpe um schnell warmes Brauchwasser zur Verfügung zu haben. Dreht man den Wasserhahn auf kommt innerhalb von wenigen Sekunden bereits warmes Wasser aus dem Hahn. Die Umwälzpumpe auszuschalten bringt natürlich auch nicht viel, da ohne Pumpe erst Mal sehr viel kaltes Wasser durch die Leitungen fließen muss. Neben dem Stromverbrauch der Pumpe fällt dann zusätzlich noch der Wärmeverlust des Wassers an, auch wenn kein warmes Wasser verbraucht wird. Eine einfache Lösung für das Smart Home ist die Umwälzpumpe zeitgesteuert ein- und auszuschalten. Wählt man die richtigen Zeitpunkte aus verbraucht die Umwälzpumpe nur noch einen Bruchteil der Energie und trotzdem steht warmes Wasser schnell zur Verfügung. So kann viel Energie und auch Geld eingespart werden. „Zeitgesteuerte Umwälzpumpe für warmes Wasser“ weiterlesen