Benachrichtigung: Post im Briefkasten

Jeder kennt das Gefühl, wenn man auf wichtige Post wartet. Man schleicht hin und her und hört nach ob die Post nun endlich kommt. Toll wäre es, wenn man die Aufmerksamkeit auf andere Dinge lenken könnte mit der Gewissheit, dass man ein Information erhält, sobald die Post im Briefkasten liegt.

Eine schöne Idee und sehr einfach umzusetzende Idee der Hausautomatisierung im Smarthome ist eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn die Post eingeworfen wurde.

Automatisierungsidee

Sobald die Einwurfklappe geöffnet wird, soll der Briefkasten eine Benachrichtigung senden, dass sich nun etwas im Briefkasten befindet. Die Benachrichtigung kann dann aufs Smartphone gesendet werden.

Als Erweiterung der Automatisierungsidee kann auch im Haus eine Anzeige geschaltet werden. Als Signalgeber kann z. B. ein optisches Signal im Haus aktiviert werden, wie eine farbige LED. Diese leuchtet dann in einer bestimmten Farbe als Kennung für „Es ist Post im Briefkasten“. Setzt man so etwas um, sollte man das optische Signal natürlich auch wieder deaktivieren, wenn der Briefkasten geleert wurde. Das Licht soll also ausgeschaltet werden, wenn der Briefkasten geöffnet wurde.

Umsetzung

Zur Umsetzung des Szenarios eigenen sich am besten billige Reed-Kontakte, also Sensoren, die bei Kontakt mit einem Magneten geschlossen werden. Bei den meisten Smarthome Systemen findet man solche Kontakte in Form von Fenster- oder Türkontakten, die den Öffnungs- bzw. Verschlussstatus übermitteln.  Solche Kontakte können im Prinzip nur zwei Zustände übermitteln. Ein Sensor wird hinter der Briefkastenklappe montiert und soll auslösen, sobald die Klappe geöffnet wurde. Damit die Klappe durch den dort zu befestigenden Magneten nicht zu schwer wird, kann man auch einen optischen Tür- oder Fensterkontakt nutzen. Hierbei muss dann lediglich ein Reflektorstreifen auf die Klappeninnenseite geklebt werden.

Hier ein Beispiel mit einem optischen Sensor:

Smarthome im Briefkasten
Einbau eines optischen Tür-/Fensterkontaktes zur Erkennung ob Post eingeworfen wurde

Der zweite Sensor wird hinter der Briefkastentür montiert. Er soll auslösen, sobald die Tür geöffnet wurde.

Diese beiden Sensoren genügen schon, um die Idee umzusetzen. Im Internet gibt es auch noch diverse Bauanleitungen mit Schalterkontakten, hier müssen aber immer irgendwie noch Kabel verlegt werden, weshalb ich mich für die einfache Variante entschieden habe.

Für die HomeMatic CCU kann folgendes Script genutz werden, um per Pushover eine Benachrichtigung aufs Handy zu bekommen:
Briefkastenbenachrichtigung mit Pushover/Telegram.

Kompontenten

Für HomeMatic stehen z.B. folgende Komponenten zur Verfügung:

Tür-Fensterkontakt HM-Sec-SC
Tür-Fensterkontakt HM-Sec-SC
Türkontakt-Fensterkontakt (HM-Sec-SCo)
Türkontakt-Fensterkontakt (HM-Sec-SCo) von HomeMatic
Funk Gong HM-OU-CFM-Pl
Funk Gong mit mit Signal-LED für HomematicHM-OU-CFM-Pl

Eine Antwort auf „Benachrichtigung: Post im Briefkasten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.