Garagentor mit Fernbedienung

Zuerst fährt man das Auto aus der Garage und anschließend muss man aussteigen, um das Garagentor wieder zu schließen. Dieser Vorgang kostet Zeit und ist insbesondere bei Regen ganz schön nervig. Mit einer Automatisierung des Garagentores lässt sich deswegen nicht nur ein wenig Zeit gewinnen, sondern auch der Komfort erhöhen.

Automatisierungsidee

Statt dem manuellen Öffnen oder Schließen des Garagentores kann dies auch komplett in die Hausautomatisierung eingebunden werden. Hierzu wird ein Aktor für das Ansteuern des Tormotors benötigt, sowie ein Sender damit man das Tor aus dem Auto heraus öffnen kann. Weiterhin wird natürlich ein Motor für das Garagentor benötigt. In den meisten Fällen darf ein Aktor auch nur bei Garagenmotoren mit Endlagenschalter genutzt werden, da diese automatisch stoppen wenn die geöffnete oder geschlossene Position erreicht wird.

Bei der Auswahl eines Aktor für die Automatisierungsidee muss auch auf die maximale Motorlast geachtet werden. Insbesondere bei Garagentoren kann durch das Gewicht die Anforderung bestehen eine hohe Motorlast angesteuert werden.

In Verbindung mit einer Zentrale kann das Garagentor somit per Taster oder über die Zentral bzw. Apps mit einem Smartphone bedient werden.

Komponenten

Für Homematic stehen z.B. folgende Komponenten zur Verfügung:

Schaltaktor HM-LC-Bl1-SM.jpg
Schaltaktor 1fach
(HM-LC-Bl1-SM.jpg)
Taster HM-RC-4-2
Taster 4
(HM-RC-4-2)

2 Antworten auf „Garagentor mit Fernbedienung“

  1. Hallo,
    Ich interessiere mich für ein automatisiertes Garagentor. Aber benötigt man dafür ein spezielles Tor und baut nur einen Motor dazu, oder funktioniert das auch bei normalen Rolltoren?
    Vielen Dank für die Antwort im Voraus.

    1. Hallo,
      eine Automatisierung funktioniert bei allen Toren die einen Motor haben und sich auch mit einem „normalen“ Schalter bedienen lassen. Also sofern der Motor einen Eingang für hoch und runter bereitstellt, kann man alles automatisieren. Hat der Motor ein Funkmodul ohne speparate Eingänge für hoch und runter, wird es schwierigen. Hier lässt sich dann keine generelle Aussage mehr treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.