Fluchtwegbeleuchtung bei Feuer

Zur Fluchtwegsicherung bei Feuer gehört die ausreichende Beleuchtung der Fluchtwege.  Ein besonderes Problem bei Bränden können nicht ausgeleuchtete Fluchtwege sein, die bei Dunkelheit eine Herausforderung darstellen. Insbesondere in privaten Häusern gibt es keine beleuchteten Fluchtwegschilder und bei einem Alarm erst den Lichtschalter zu suchen kann wertvolle Sekunden kosten.

Automatisierungsidee

Eine Anwendungsidee zur Hausautomatisierung ist deshalb das automatische Anschalten aller Lichter. Diese Idee ist identisch mit der Panikbeleuchtung, die per Schalter alle Lichter einschaltet. Für die Beleuchtung der Fluchtwege bei Feuer werden Raumelder benötigt und Komponenten zur Schaltung von Beleuchtung. Die Rauchmelder werden gekoppelt und die Zentrale sendet bei einer Alarmmeldung den  Befehl zum Anschalten der Lampen.

Komponenten

Für Homematic stehen z.B. folgende Komponenten zur Verfügung:

Rauchmelder HM-Sec-SD
Rauchmelder (HM-Sec-SD)
Schaltaktor 2-fach (HM-LC-SW2-FM)
Schaltaktor 2-fach (HM-LC-SW2-FM)
Schaltaktor HM-LC-SW1-FM
Schaltaktor 1-fach (HM-LC-SW1-FM)
Schaltaktor 1-fach für Markenschalter HM-LC-Sw1PBU-FM
Schaltaktor 1-fach für Markenschalter (HM-LC-Sw1PBU-FM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.